Verbindende und gewaltfreie Kommunikation

Startseite / Kommunikation & Teamentwicklung / Verbindende und gewaltfreie Kommunikation

Das Kompaktseminar für einen sensiblen Umgang mit Aggressionen

Kommunikation ist eine essenzielle Grundbedingung menschlichen Lebens. Diese Tatsache führt jedoch zu diversen Herausforderungen - auch im beruflichen Alltag. Die verbindende und gewaltfreie Kommunikation geht davon aus, dass alle Menschen zu Kooperation, friedlichem Verhalten und Rücksichtnahme bereit sind, wenn sie darauf vertrauen können, dass auch gleichwohl ihre Bedürfnisse als wichtig und ernst erachtet werden.

In unserem 4-stündigen Seminar „Verbindende und gewaltfreie Kommunikation“ lernen Ihre Mitarbeitenden die theoretischen Grundlagen, Lösungswege sowie wirkungsvolle Techniken für verbindende und gewaltfreie Kommunikation kennen, um diese bei der täglichen Arbeit im Umgang mit Menschen umsetzen zu können. Darüber hinaus können Ihre Beschäftigten anhand praktischer Interventionserprobungen die gelernten Inhalte ausprobieren, umsetzen und festigen. Unser Seminar sensibilisiert Ihre Mitarbeitenden für den Umgang mit Aggressionen und erarbeitet hierfür Lösungswege, sodass Kommunikation im täglichen Miteinander Ihrer Organisation besser gelingen kann.

Dauer

Halbtägig

Reichweite

8 – 15 Personen

Durchführungsform

Präsenz

Format

Seminar & Training

Themen

Kommunikation & Teamentwicklung

Zielgruppen

Beschäftigte, Studierende, (Berufs-)Schüler:innen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Theorien zur „Verbindenden Kommunikation“, basierend auf der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach M. Rosenberg
  • Ursachen, Auslöser und Motive aggressiver Verhaltensweisen, um
    • ein Verständnis für das Verhalten aufzubringen
    • wahrnehmbare Auslöser zu erkennen
    • mögliche Motivationen und Bedürfnisse einzugrenzen
    • das unerwünschte Verhalten zu beeinflussen
  • Kennenlernen und Ausprobieren von Interventionen bei aggressiven Verhaltensweisen

Ziele:

  • Kennenlernen von Ursachen, Auslösern und Motiven aggressiver Verhaltensweisen
  • Sensibilisierung für den Umgang mit Gewalt und Aggression sowie Erarbeitung von Lösungswegen für die individuelle Gewaltprävention
  • Umsetzung des Gelernten im Alltag

Ablauf:

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Möglichkeit der Begrüßung durch die Geschäftsführung oder eine verantwortliche Person im Unternehmen
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf:

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Möglichkeit der Begrüßung durch die Geschäftsführung oder eine verantwortliche Person im Unternehmen
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Selbstbestimmtes Leben trotz Herausforderung Pflege

Der Pflegekurs zur Entlastung von pflegenden Angehörigen

Seminar & Training
Ganztägig
Präsenz

Herausforderung: Wenn Eltern alt werden

Der Pflegekurs zur Vorbereitung auf die häusliche Pflege

Seminar & Training
Ganztägig
Präsenz

Verbindende und gewaltfreie Kommunikation

Das Seminar für einen sensiblen Umgang mit Aggressionen

Seminar & Training
Ganztägig
Präsenz

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.