Suchtanzeichen erkennen

Startseite / Sucht & Abhängigkeit / Suchtanzeichen erkennen

Um im Verdachtsfall handeln zu können

Führungskräften fehlt es häufig an Sicherheit im Bereich der Suchtprävention und Suchthilfe. Mit unserem Vortrag geben Sie Ihren Führungskräften das nötige Werkzeug an die Hand, um im Verdachtsfall handeln zu können. Das zahlt sich aus, denn ein frühzeitiges Ansprechen von Problemen kann Schlimmeres verhindern und sich positiv auf das Arbeitsklima auswirken.

Teilnehmende des 60-minütigen Vortrags setzen sich mit Suchterkrankungen auseinander und wissen worauf es im Verdachtsfall ankommt. Hierfür werden die Teilnehmenden für einen offenen Blick bei Auffälligkeiten sensibilisiert und bekommen praktische Tipps zum Vorgehen im Verdachtsfall an die Hand. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Rückfragen in der abschließenden Fragerunde zu stellen. Zur nachhaltigen Verankerung des Gelernten erhalten die Teilnehmenden außerdem ein Handout mit nützlichen Informationen und praktischen Handlungshilfen. Ein weiterer Vorteil für Sie: Der Vortrag kann über einen Tag insgesamt bis zu fünf Mal durchgeführt werden. So erreichen Sie mit nur einer Maßnahme einen Großteil Ihrer Beschäftigten und machen sie fit für den Arbeitsalltag.

Dauer

60 Minuten

Reichweite

Max. 50 Personen pro Vortrag

Format

Vortrag

Themen

Sucht & Abhängigkeit

Zielgruppen

Führungskräfte, Berufseinsteiger:innen, Beschäftigte, Studierende, (Berufs-)Schüler:innen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Hintergrundwissen zur Definition, Formen, Prävalenz, Risikofaktoren und den Folgen einer Sucht
  • Auffälligkeiten und Anzeichen für eine Suchterkrankung
  • Vorgehensweisen im Verdachtsfall
  • Diskussions- und Fragerunde

Ziele:

  • Einführung in das Thema Suchtprävention und Suchthilfe im Unternehmen
  • Sensibilisierung für die unterschiedlichen Facetten und Auffälligkeiten einer Suchterkrankung
  • Abbau von Unsicherheiten bei der Ansprache von Betroffenen im Verdachtsfall
  • Umsetzung des Gelernten im Alltag

Ablauf (Präsenz):

Ablauf (Digital):

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Voraussetzung

  • Computer oder mobiles Endgerät
  • Lautsprecher, Kopfhörer & Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrem Unternehmen

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Zugang zur Maßnahme über zuvor abgestimmten Weg
  • Möglichkeit zur Nutzung der digitalen Anmeldefunktion
  • Optional: Unterstützung der Bewerbung in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Möglichkeit der Begrüßung durch die Geschäftsführung oder eine verantwortliche Person im Unternehmen
  • Durchführung der Maßnahme

Durchführung

  • Unsere Fachkraft wählt sich einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn ein
  • Möglichkeit der Begrüßung durch die Geschäftsführung oder eine verantwortliche Person im Unternehmen
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf (Präsenz):

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Möglichkeit der Begrüßung durch die Geschäftsführung oder eine verantwortliche Person im Unternehmen
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf (Digital):

Voraussetzung

  • Computer oder mobiles Endgerät
  • Lautsprecher, Kopfhörer & Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Zugang zur Maßnahme über zuvor abgestimmten Weg
  • Möglichkeit zur Nutzung der digitalen Anmeldefunktion
  • Optional: Unterstützung der Bewerbung in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft wählt sich einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn ein
  • Möglichkeit der Begrüßung durch die Geschäftsführung oder eine verantwortliche Person im Unternehmen
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Aktive Regeneration & digitales Detoxing

Umfangreiches Expertenwissen on Demand

Video
Individuell
Digital

Mediensucht vorbeugen

Kurze Gesundheitsimpulse mitnehmen

Video
Individuell
Digital

Digitale Medien bewusst nutzen

Für einen gesunden Umgang mit Handy und Co.

Seminar & Training
Halbtägig
Präsenz

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.