Unternehmen

Schritt für Schritt - Gemeinsam bewegt im Alter

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mobilität und kognitive Fähigkeiten von Bewohnerinnen und Bewohnern sind wichtige Grundvoraussetzungen für die Bewältigung des Alltags in Pflegeeinrichtungen. Mit „Schritt für Schritt“ fördern Sie diese Fähigkeiten und verbessern somit die Lebensqualität und Alltagskompetenzen Ihrer Bewohner:innen. Durch eine Multiplikatorenschulung sprechen Sie Ihre Beschäftigten an und erarbeiten gemeinsam neue Bewegungsmöglichkeiten in Ihrer Einrichtung.

Bereitgestellte Stundenmodelle unterstützen Sie bei der Umsetzung unseres Bewegungsprogramms, um Koordination, Mobilität, Beweglichkeit, Kognition und Wahrnehmung Ihrer Bewohner:innen zu stärken. Mit Hilfe unseres Kurzworkshops können Sie außerdem Angehörige teilhaben lassen, damit diese leichten und aktivierenden Übungen mit den Bewohnenden durchführen.

Dauer

Individuell

Reichweite

Individuell nach Absprache

Durchführungsform

Präsenz

Format

Mitmachangebot, Seminar & Workshop

Themen

Bewegung & Ergonomie, Gesunde Pflege

Zielgruppen

Bewohner:innen in Pflegeeinrichtungen

Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Kick-off Workshops in der Projektgruppe sowie für Bewohner:innen und Angehörige
  • Multiplikatorenschulung (Präsenz- und Begleittage) für Beschäftigte und Ehrenamtliche
  • eigenständige Durchführung eines Bewegungsprogrammes mit den Bewohnenden
  • Kurzworkshop für Angehörige
  • Abschlussworkshop zur Sicherung der Nachhaltigkeit

Ziele:

  • Aktivierung der Bewohnenden mit dem Ziel der Verbesserung von Lebensqualität und Alltagskompetenzen
  • Partizipation von Beschäftigten, Ehrenamtlichen und Angehörigen
  • Integration eines Bewegungsprogrammes in die Angebotsstruktur der Pflegeeinrichtung

Ablauf:

Voraussetzung

  • Bereitschaft ein ganzheitliches Bewegungsprogramm für Bewohner:innen anzubieten
  • zeitliche und personelle Ressourcen zur Durchführung des Bewegungsprogramms
  • Ausbildung von Multiplikatoren aus dem Bereich der Betreuungs- und Pflegekräfte

Planung & Beratung

  • Vorgespräch mit der Einrichtungsleitung
  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahmen

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Abstimmung von Terminen
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Optional: Ausstattung der Materialien mit Ihrem Logo

Durchführung

  • Kick-off Veranstaltung mit allen Akteuren
  • 2-tägige Multiplikatorenschulung für Beschäftigte und Ehrenamtliche
  • Implementierung eines Bewegungsprogramms durch Supervision der Multiplikatoren (Begleittag)
  • Kurzworkshop für Angehörige
  • Abschlussworkshop: Betrachtung des Projekterfolgs sowie Klärung des weiteren Vorgehens zur Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Optional: Durchführung eines Bewegungsprogramms mit den Bewohner:innen
  • Optional: Durchführung Vertiefungsschulung
      • Entspannung bei Pflegebedürftigen – Methoden, Wirkung und praktische Umsetzung im Einrichtungsalltag
      • Bewegungsförderung bei Demenz - Umsetzung und Besonderheiten bei kognitiven Einschränkungen
      • Alltagsmobilität mit dem Rollator - Sicherheit gewinnen, Bewegung fördern

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf:

Voraussetzung

  • Bereitschaft ein ganzheitliches Bewegungsprogramm für Bewohner:innen anzubieten
  • zeitliche und personelle Ressourcen zur Durchführung des Bewegungsprogramms
  • Ausbildung von Multiplikatoren aus dem Bereich der Betreuungs- und Pflegekräfte

Planung & Beratung

  • Vorgespräch mit der Einrichtungsleitung
  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahmen

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Abstimmung von Terminen
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Optional: Ausstattung der Materialien mit Ihrem Logo

Durchführung

  • Kick-off Veranstaltung mit allen Akteuren
  • 2-tägige Multiplikatorenschulung für Beschäftigte und Ehrenamtliche
  • Implementierung eines Bewegungsprogramms durch Supervision der Multiplikatoren (Begleittag)
  • Kurzworkshop für Angehörige
  • Abschlussworkshop: Betrachtung des Projekterfolgs sowie Klärung des weiteren Vorgehens zur Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Optional: Durchführung eines Bewegungsprogramms mit den Bewohner:innen
  • Optional: Durchführung Vertiefungsschulung
      • Entspannung bei Pflegebedürftigen – Methoden, Wirkung und praktische Umsetzung im Einrichtungsalltag
      • Bewegungsförderung bei Demenz - Umsetzung und Besonderheiten bei kognitiven Einschränkungen
      • Alltagsmobilität mit dem Rollator - Sicherheit gewinnen, Bewegung fördern

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Aktiviert durch ichó - spielerisch Ressourcen stärken

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mitmachangebot, Seminar & Workshop
Individuell
Präsenz

PROBIER MA(H)L - Besser essen in der Pflege

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mitmachangebot, Seminar & Workshop
Individuell
Präsenz

Unvergessen - Aktivierung durch Märchen

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mitmachangebot, Seminar & Workshop
Individuell
Präsenz

Ihre Kontaktanfrage

Aktionskoffer
Pflege beginnt

Die komplette Aktionswoche vom 06. bis 12. Mai 2024 ab nur 590 € netto.