Psychische Gefährdungsbeurteilungen durchführen

Startseite / Betriebliches Gesundheitsmanagement / Psychische Gefährdungsbeurteilungen durchführen

Zum Ableiten von effizienten Maßnahmen

Seit Ende 2013 fordert das Arbeitsschutzgesetz, dass alle Unternehmen und Organisationen auch jene Gefährdungen für ihre Beschäftigten ermitteln müssen, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben. Unabhängig davon können Sie Ihre Möglichkeit nutzen, eine Arbeitsumgebung zu gestalten, die Ihre Beschäftigten gesund und leistungsfähig hält. Lernen Sie mit diesem Angebot die aktuelle Situation Ihrer Mitarbeitenden kennen und zeigen Sie, dass Ihnen jede Stimme am Herzen liegt.

Bei dem moderierten Verfahren „ Psychische Gefährdungsbeurteilung durchführen“ wird Ihr Unternehmen von der Planung und Vorbereitung, über die Durchführung von einzelnen Analyseworkshops für definierte Arbeitsplatztypen, bis hin zur Ableitung von Maßnahmen von einer Fachkraft unterstützt. Durch die Erkenntnisse über Ihr Unternehmen können Sie noch zielgerichteter und effizienter Krankheitsausfällen entgegenwirken. Der Vorteil für Sie: Durch den Steuerkreis, der aus Vertretern und Vertreterinnen Ihres Unternehmens besteht, haben Sie die Steuerung in der Hand. Ihr Unternehmen ist einzigartig und braucht einzigartige Lösungen, die wir Ihnen mit diesem Angebot bieten.

Dauer

Individuell

Reichweite

individuell nach Absprache

Format

Beratung & Analyse, Seminar & Training

Themen

Psyche stärken, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zielgruppen

Führungskräfte, Beauftragte für Gesundheit

Evaluation

mit Evaluation, ohne Evaluation

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Kick-off Workshop (4-6 Stunden)
    • Vorstellung der Methodik zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
    • Unternehmensspezifische Anpassung des Vorgehens
    • Festlegung der zu beurteilenden Unternehmensbereiche und Arbeitsplatztypen
    • Festlegung eines Kernteams
    • Klärung von Rollen und Arbeitsweise im Steuerungskreis
    • Festlegung eines Kommunikationskonzeptes
    • Abstimmung eines Projektplanes und Planung der nächsten Schritte
  • Analyseworkshop zur Ermittlung und Beurteilung psychischer Belastungen je Arbeitsplatztyp (6 Stunden)
    • Ermittlung und Beurteilung der psychischen Belastung
    • Dokumentation der identifizierten Belastungen
  • Maßnahmenworkshop mit Analyseteam pro Arbeitsplatztyp (6 Stunden)
    • Entwicklung von spezifischen Maßnahmenvorschlägen basierend auf den Ergebnissen aus der Analyse
  • Workshop zur Umsetzungsplanung im Steuerungskreis (6 Stunden)
    • Präsentation und Beurteilung der Ergebnisse
    • Erarbeitung eines Maßnahmenplans
  • Evaluationsworkshop pro Arbeitsplatztyp (6 Stunden)
    • Beurteilung des Standes der Maßnahmenumsetzung
    • Beurteilung der Wirksamkeit der Maßnahmen
    • Ableitung von Folgemaßnahmen

Ziele:

  • Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen nach §4 ArbSchG
  • Fundierte Analyse der psychischen Belastungen Ihrer Beschäftigten
  • Identifikation von Unternehmensstellen mit besonderem Handlungsbedarf
  • Partizipation der Mitarbeitenden
  • Ableitung zielgerichteten Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Ablauf (Präsenz):

Ablauf (Digital):

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Voraussetzung

  • Computer oder mobiles Endgerät
  • Lautsprecher, Kopfhörer & Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs
  • Festlegung eines Steuerkreises für die Begleitung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Optional: Unterstützung bei der klaren und transparenten Kommunikation

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Optional: Unterstützung bei der klaren und transparenten Kommunikation

Durchführung

  • Unsere Fachkraft (Moderator:in) kommt zu den vereinbarten Durchführungsorten und -terminen
  • Kick-Off im Steuerkreis
  • Analyseworkshop mit Analyseteam
  • Maßnahmenworkshop mit Analyseteam
  • Umsetzungsplanung im Steuerkreis

Durchführung

  • Unsere Fachkraft (Moderator:in) erscheint digital zu den vereinbarten Terminen
  • Kick-Off im Steuerkreis
  • Analyseworkshop mit Analyseteam
  • Maßnahmenworkshop mit Analyseteam
  • Umsetzungsplanung im Steuerkreis

Evaluation

  • Nach einem Zeitraum von 1 bis 2 Jahren wird die Wirksamkeit mittels Evaluationsworkshop beurteilt

Evaluation

  • Nach einem Zeitraum von 1 bis 2 Jahren wird die Wirksamkeit mittels Evaluationsworkshop beurteilt

Ablauf (Präsenz):

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs
  • Festlegung eines Steuerkreises für die Begleitung

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Optional: Unterstützung bei der klaren und transparenten Kommunikation

Durchführung

  • Unsere Fachkraft (Moderator:in) kommt zu den vereinbarten Durchführungsorten und -terminen
  • Kick-Off im Steuerkreis
  • Analyseworkshop mit Analyseteam
  • Maßnahmenworkshop mit Analyseteam
  • Umsetzungsplanung im Steuerkreis

Evaluation

  • Nach einem Zeitraum von 1 bis 2 Jahren wird die Wirksamkeit mittels Evaluationsworkshop beurteilt

Ablauf (Digital):

Voraussetzung

  • Computer oder mobiles Endgerät
  • Lautsprecher, Kopfhörer & Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen
  • Optional: Unterstützung bei der klaren und transparenten Kommunikation

Durchführung

  • Unsere Fachkraft (Moderator:in) erscheint digital zu den vereinbarten Terminen
  • Kick-Off im Steuerkreis
  • Analyseworkshop mit Analyseteam
  • Maßnahmenworkshop mit Analyseteam
  • Umsetzungsplanung im Steuerkreis

Evaluation

  • Nach einem Zeitraum von 1 bis 2 Jahren wird die Wirksamkeit mittels Evaluationsworkshop beurteilt

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Befragung zur Analyse der arbeitsbedingten psychischen Belastungen

Beratung & Analyse, Gesundheitsbericht & Befragung
Individuell
Präsenz

Gesundheitsbericht: Kompakt

Die grafische und tabellarische Analyse der wichtigsten Kennzahlen des Gesamtunternehmens

Beratung & Analyse, Gesundheitsbericht & Befragung
Individuell
Präsenz, Digital

Mitarbeiterbefragung

Analysen zu gesundheitsrelevanten Faktoren der Arbeit

Beratung & Analyse, Gesundheitsbericht & Befragung
Individuell
Präsenz, Digital

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.