PROBIER MA(H)L – Besser essen in der Pflege

Startseite / Bewusste Ernährung / PROBIER MA(H)L – Besser essen in der Pflege

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Eine optimale Ernährung ist eine wichtige Säule für die Gesundheit. Mangelernährung und Ernährungsprobleme wie z. B. Kau- und Schluckbeschwerden oder Appetitlosigkeit sind jedoch bei Pflegeheimbewohnerinnen und -bewohnern weit verbreitet.
Das Projekt „PROBIER MA(H)L“ zielt auf die Optimierung der Ernährungsversorgung durch die Umsetzung des DGE-Standards ab. Dabei werden alle Beteiligten der Einrichtung (Küchen- und Betreuungspersonal, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige) durch verschiedene Workshops, Kurzvorträge und Aktionen integriert. „PROBIER MA(H)L“ ermöglicht Ihrer Pflegeeinrichtungen Neues auszuprobieren – ob neue Ideen für die Speisepläne, eine neue Tischdekoration oder neue Genusswege.

Dauer

individuell

Reichweite

maximal bis 15 Personen

Durchführungsform

Präsenz

Format

Mitmachangebot, Seminar & Training

Themen

Bewusste Ernährung, Gesunde Pflege

Zielgruppen

Bewohner:innen in Pflegeeinrichtungen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Strategieworkshop in der Projektgruppe zur Analyse bestehender gesundheitsfördernder Strukturen und aktueller Bedarfe
  • Workshop Küchenpersonal: Speisenauswahl, Gestaltung von Wochenspeiseplänen
  • Workshop Pflege-/Betreuungspersonal: Aufgaben in Bezug auf die Ernährungsversorgung und Schaffung einer angenehmen Essatmosphäre
  • Workshop Küche und Pflege-/Betreuungspersonal: Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Vortrag für Angehörige und Achtsamkeitsparcours für die Bewohnenden
  • Abschlussworkshop zur Sicherung der Nachhaltigkeit

Ziele:

  • Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses der Relevanz des Themas Ernährung in der Einrichtung
  • Optimierung der Ernährungsversorgung durch Einbezug aller Beteiligten
  • Gemeinsame Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen im Bereich der Speisenplanung

Ablauf:

Voraussetzung

  • Bereitschaft zur Optimierung von Prozessen und Strukturen rund um das Thema Ernährung
  • zeitliche und personelle Ressourcen zur Durchführung der Workshops
  • Ausbildung von Multiplikatoren aus dem Bereich der Betreuungs- und Pflegekräfte
  • eine hauseigene Küche

Planung & Beratung

  • Vorgespräch mit der Einrichtungsleitung
  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahmen

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Abstimmung von Terminen
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Optional: Ausstattung der Materialien mit Ihrem Logo

Durchführung

  • Strategieworkshop in der Projektgruppe
  • Zwei Workshops für das Küchenpersonal
  • Workshop Pflege-/Betreuungspersonal
  • Vortrag für Angehörige und Achtsamkeitsparcours für die Bewohnenden
  • Workshop Küche und Pflege-/Betreuungspersonal
  • Abschlussworkshop: Betrachtung des Projekterfolgs sowie Klärung des weiteren Vorgehens zur Sicherung der Nachhaltigkeit

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf:

Voraussetzung

  • Bereitschaft zur Optimierung von Prozessen und Strukturen rund um das Thema Ernährung
  • zeitliche und personelle Ressourcen zur Durchführung der Workshops
  • Ausbildung von Multiplikatoren aus dem Bereich der Betreuungs- und Pflegekräfte
  • eine hauseigene Küche

Planung & Beratung

  • Vorgespräch mit der Einrichtungsleitung
  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahmen

Organisation

  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Abstimmung von Terminen
  • Optional: Unterstützung bei der Bewerbung in Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Optional: Ausstattung der Materialien mit Ihrem Logo

Durchführung

  • Strategieworkshop in der Projektgruppe
  • Zwei Workshops für das Küchenpersonal
  • Workshop Pflege-/Betreuungspersonal
  • Vortrag für Angehörige und Achtsamkeitsparcours für die Bewohnenden
  • Workshop Küche und Pflege-/Betreuungspersonal
  • Abschlussworkshop: Betrachtung des Projekterfolgs sowie Klärung des weiteren Vorgehens zur Sicherung der Nachhaltigkeit

Evaluation

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Aktiviert durch ichó - spielerisch Ressourcen stärken

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mitmachangebot, Seminar & Training
individuell
Präsenz

Schritt für Schritt - Gemeinsam bewegt im Alter

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mitmachangebot, Seminar & Training
individuell
Präsenz

Unvergessen - Aktivierung durch Märchen

Ein Präventionsprojekt in Pflegeeinrichtungen

Mitmachangebot, Seminar & Training
individuell
Präsenz

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.