Motivierende Gesundheitsgespräche mit Arbeitslosen

Diese zweitägige Fortbildung befähigt Sie zur Durchführung Motivierender Gesundheitsgespräche mit Kund:innen im SGB II und III Bezug. Ausgehend von Erklärungsmodellen und Wirkungszusammenhängen zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit wird auf der Basis des Motivational Interviewings eine wirksame Gesprächsführung zur Verminderung gesundheitsriskanter Verhaltensweisen vermittelt. Sie lernen gesundheitsbezogene Themenstellungen anzusprechen, Veränderungsbereitschaft zu erkennen und einen gesundheitsgerechteren Lebensstil zu fördern.

Ziel der Motivierenden Gesundheitsgespräche ist, die Veränderungsbereitschaft und Motivation zu einer gesundheitsorientierten Lebensweise zu fördern. Gesundheitsförderungsstrategien sind umso erfolgreicher, desto eher/mehr sie auf der individuellen Situation und Motivationslage des Einzelnen basieren; dies konnte auch in verschiedenen Evaluationen der Motivierenden Gesundheitsgespräche nachgewiesen werden.

Die Methodik in Kombination mit den Arbeitsmaterialien stellt ein handlungsorientiertes Angebot für alle sozialen, psychosozialen und gesundheitlichen Fragestellungen, mit denen sich Fachkräfte der sozialen Arbeit auseinandersetzen, dar.

Die Qualifizierung richtet sich an Menschen, die die Motivierenden Gesundheitsgespräche als Integrations-, Beratungs- oder Vermittlungsfachkräfte in der Arbeitsförderung durchführen und diese nicht an Dritte übertragen.

Die Schulung befähigt zur Umsetzung der "Motivierenden Gesundheitsgespräche" nach einem standardisierten und gut evaluierten Konzept.

Dauer

Mehrtägig

Durchführungsform

Präsenz, Digital

Format

Seminar & Training

Themen

Motivierende Gesundheitsgespräche, Soziallage & Gesundheit

Zielgruppen

Agenturen für Arbeit, Beschäftigungsträger, Fachkräfte der sozialen Arbeit, Mitarbeitende von Jobcentern

Reichweite

6 – 12 Personen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Beraterische Grundhaltung, Philosophie und Prinzipien der Motivierenden Gesprächsführung
  • Das transtheoretische Modell (Motivation und Schritte zur Verhaltensänderung)
  • Gesprächsanlässe und Zugangswege
  • Umgang mit Ambivalenzen
  • Theoretisches Grundlagenwissen zu:
  • Arbeitslosigkeit und Gesundheit
  • Salutogenese vs. Pathogenese, Ressourcenförderung
  • Bewegungsförderung
  • Nikotin und Alkohol
  • Gesunde Ernährung
  • Stressbewältigung
  • Informationen zu Leistungen der GKV zu Gesundheitsförderung/Prävention nach § 20 SGB V

Ablauf (Präsenz)

Ablauf (Digital)

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Voraussetzung

  • Computer oder mobiles Endgerät
  • Lautsprecher, Kopfhörer & Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung

Planung und Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Gemeinsame Absprachen zu möglichen Umsetzungsterminen

Organisation

  • Zugang zur Maßnahme über zuvor abgestimmte Plattform
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen oder wir vereinbaren einen geeigneten Schulungsort
  • Durchführung der Schulung

Durchführung

    • Unsere Fachkraft erscheint digital zum vereinbarten Termin
    • Unsere Fachkraft wählt sich einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn ein

Ablauf (Präsenz)

Voraussetzung

  • Ausreichend große Fläche für alle Teilnehmenden
  • Beamer & Leinwand
  • Bestuhlung

Planung und Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Gemeinsame Absprachen zu möglichen Umsetzungsterminen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen oder wir vereinbaren einen geeigneten Schulungsort
  • Durchführung der Schulung

Ablauf (Digital)

Voraussetzung

  • Computer oder mobiles Endgerät
  • Lautsprecher, Kopfhörer & Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Zugang zur Maßnahme über zuvor abgestimmte Plattform
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen

Durchführung

    • Unsere Fachkraft erscheint digital zum vereinbarten Termin
    • Unsere Fachkraft wählt sich einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn ein

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.