Fahrsimulator

Startseite / Sucht & Abhängigkeit / Fahrsimulator

Das Virtual-Reality-Fahrerlebnis

Don’t drink and drive – Jeder weiß es, aber wäre es nicht besser, einmal die Erfahrung in einem geschützten Rahmen zu machen? Mit unserem Fahrsimulator sensibilisieren Sie Ihre Beschäftigten ganz einfach für das Thema. Damit bieten Sie eine Aktion für einen Aha-Moment und machen gleichzeitig auf den bewussten Umgang mit Alkohol und anderen Rauschmitteln aufmerksam.

Teilnehmende setzen sich in den Fahrsimulator und die Virtual-Reality-Brille auf. Anschließend begeben sie sich auf eine wilde Fahrt. Mit Hilfe eines integrierten Promille-Rechners können die Beeinträchtigungen durch den Alkoholkonsum nachgestellt werden. Während der 15-minütigen Durchführung und Reflexion des Erlebten werden die Teilnehmenden für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Rauschmitteln sensibilisiert. Der Vorteil für Sie: Der "Fahrsimulator" kann als offener Stand angeboten werden, sodass Sie mit nur einer Maßnahme einen großen Teil Ihrer Beschäftigten erreichen. Sie bieten Ihren Beschäftigten damit eine außergewöhnliche Erfahrung.

Dauer

Ganztägig

Reichweite

Max. bis zu 30 Personen am Tag

Durchführungsform

Präsenz

Format

Screening & Gesundheitsaktion

Themen

Sucht & Abhängigkeit

Zielgruppen

Berufseinsteiger:innen, Beschäftigte, Studierende, (Berufs-)Schüler:innen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Fahrsimulator inkl. Lenkrad, Pedale, Blinker sowie die dazugehörige Virtual-Reality-Brille
  • Echtzeit-Simulation zu den Themen Verkehrssicherheit und Umgang mit Suchtmitteln im Straßenverkehr
  • Erleben von Alkoholeinfluss im Straßenverkehr, inklusive möglicher Auswirkungen
  • Persönliche Begleitung durch unsere Fachkraft
  • Durchführung eines Selbsttest zum Thema Alkoholkonsum

Ziele:

  • Sensibilisierung der Teilnehmenden für die Auswirklungen von Alkohol im Straßenverkehr
  • Spielerisches Erleben der beeinträchtigten Wahrnehmung unter Alkoholeinfluss
  • Reflexion des eigenen Alkoholkonsums
  • Anregung zu gesundheitsförderlichen Verhaltensänderungen

Ablauf:

Voraussetzung

  • 20 m2 Fläche
  • eine separate, abgetrennte und ruhige Räumlichkeit
  • Stromanschluss
  • Tische & Stühle

Planung & Beratung 

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung der Bewerbung in Ihrem Unternehmen
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Aufbau des Fahrsimulators
  • Möglichkeit der Begrüßung durch Geschäftsführung/ verantwortliche Person
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation 

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf:

Voraussetzung

  • 20 m2 Fläche
  • eine separate, abgetrennte und ruhige Räumlichkeit
  • Stromanschluss
  • Tische & Stühle

Planung & Beratung 

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung der Bewerbung in Ihrem Unternehmen
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen

Durchführung

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Aufbau des Fahrsimulators
  • Möglichkeit der Begrüßung durch Geschäftsführung/ verantwortliche Person
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation 

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Suchtanzeichen erkennen

Um im Verdachtsfall handeln zu können

Vortrag
60 Minuten
Präsenz, Digital

Pupillograph

Die Messung des Wachheitszustandes

Screening & Gesundheitsaktion
Ganztägig
Präsenz

Digitale Medien bewusst nutzen

Für einen gesunden Umgang mit Handy und Co.

Seminar & Training
Halbtägig
Präsenz

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.