bauchgefühl – Initiative zur Prävention von Essstörungen

Startseite / Bewusste Ernährung / bauchgefühl – Initiative zur Prävention von Essstörungen

Magersucht & Co. gemeinsam vorbeugen

Essstörungen gehören zu den verbreitetsten psychosomatischen Erkrankungen. Die BKK-Initiative „bauchgefühl" möchte der Entstehung von Magersucht, Bulimie und Binge Eating mit einem innovativen und zielgruppenorientierten Angebot entgegenwirken. Fast nirgends sind die Erfolgsaussichten dafür so hoch wie in der Lebenswelt Schule, die Jugendliche maßgeblich auf die Anforderungen der Erwachsenen- und Berufswelt vorbereitet.

Der Bedarf nach Sensibilisierung und Qualifizierung ist groß: Über 5.000 Exemplare des Unterrichtsprogramms „bauchgefühl“ wurden bereits an weiterführende und berufliche Schulen ausgegeben, mehr als 2.500 Lehrkräfte geschult. Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche da abzuholen, wo sie stehen. Aus diesem Grund haben wir das Unterrichtsprogramm „bauchgefühl“ für die Sekundarstufe 1 im Jahr 2021 aktualisiert und mit frischen Themen, Videos und Audios bestückt. Lehrer:innen und andere pädagogische Fachkräfte profitieren von einem „Rundum-Paket“, das Schüler:innen in ihrer Resilienz stärkt. Als Highlight kann eine Konzert-Lesung mit der Autorin Jana Crämer und dem Musiker Batomae gebucht werden. Darin geht es in einer emotionalen Achterbahnfahrt um Essstörungen, Mobbing, Selbstliebe und Freundschaft.

Dauer

Individuell

Reichweite

individuell nach Absprache

Durchführungsform

Präsenz, Digital

Format

Beratung & Analyse, Seminar & Training

Themen

Digitale Arbeitswelt, Bewusste Ernährung, Psyche stärken, Stress bewältigen

Zielgruppen

Kinder & Jugendliche, Pädagogische Fachkräfte, Berufseinsteiger:innen, (Berufs-)Schüler:innen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Basispaket – Unterrichtsprogramm „bauchgefühl“ für die Sekundarstufe 1 oder für berufliche Schulen:
    • Dreistündige Fortbildung für Lehrkräfte, Schulsozialarbeit und weitere Multiplikator:innen, u.a. zum Umgang mit gefährdeten Schüler:innen und dem Praxis-Einsatz des Unterrichtsprogramms
    • Materialordner mit modern-facettenreichen Unterrichtskonzepten, Videos, Audios und vielem mehr
    • Angebot einer kostenfreien, anonymisierten E-Mail-Beratung
  • Flankierende „bauchgefühl“-Aktionen – ganzheitlich gedacht und am Bedarf orientiert:
    • Virtueller Elternvortrag „Essstörungen verstehen und vorbeugen“ (1,5 Std.)
    • Virtueller Elternvortrag „Social Media und ich“ (1 Std.)
    • Workshop für Lehrer:innen „Resilienz – was unsere Seele stark macht“ (3 Std.)
    • Workshops für Schüler:innen (3 x 45 Min.)
    • Gesundheitstag „bauchgefühl“
    • Konzert-Lesung „Musik trifft Roman – Batomae & Das Mädchen aus der 1. Reihe“ (1,5 Std.)
    • Erfahrungsdialog „bauchgefühl“ nach 6-12 Monaten Projektlaufzeit (1,5 Std.)
  • „bauchgefühl“-Kommunikation – informieren & motivieren
    • Landingpage zur Umsetzung Ihres Projektes
    • Projektflyer, Plakate und Broschüren

Ziele:

  • Essstörungen durch Information und Sensibilisierung vorbeugen
  • gefährdeten oder betroffenen Schüler:innen den Weg in Beratung und Unterstützung ebnen
  • Lehrkräfte in der schulischen Prävention von Essstörungen qualifizieren

Ablauf (Präsenz):

Ablauf (Digital):

Voraussetzung

  • Ansprechperson an der Schule
  • motiviertes Kollegium
  • Klassenraum
  • Beamer
  • Lautsprecherboxen

Voraussetzung

  • Ansprechperson an der Schule
  • motiviertes Kollegium
  • PC, Laptop, Smartphone oder Tablet
  • Kopfhörer mit Mikrofon
  • stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • virtuelles Kennenlernen mit inhaltlicher und zeitlicher Planung des Projekts

Planung & Beratung

  • virtuelles Kennenlernen mit inhaltlicher und zeitlicher Planung des Projekts

Organisation

  • optional: Unterstützung der Projektbewerbung an der Schule
  • fortlaufende Kommunikation mit Ansprechperson oder Steuerungskreis der Schule

Organisation

  • Durchführung des Projekts vor Ort oder digital möglich. Zugang zu Maßnahmen über zuvor abgestimmtes Konferenz-Tool
  • optional: Unterstützung der Projektbewerbung an der Schule
  • optional: Digitale Anmeldung zu virtuellen Live-Vorträgen via individualisierter Landingpage
  • fortlaufende Kommunikation mit Ansprechperson oder Steuerungskreis der Schule

Durchführung

    • Teilnahme an Fortbildungen, Vorträgen, Workshops, selbstständige Umsetzung des Unterrichtsprogramms „bauchgefühl“ durch die Schule, Erfahrungsdialog nach 6-12 Monaten Projektlaufzeit

Durchführung

    • Teilnahme an Fortbildungen, virtuellen Vorträgen, Workshops, selbstständige Umsetzung des Unterrichtsprogramms „bauchgefühl“ durch die Schule, Erfahrungsdialog nach 6-12 Monaten Projektlaufzeit

Evaluation

  • Projektdokumentation mit Auflistung der Teilnehmerzahlen; Teilnehmerfeedback nach Fortbildungen und Vorträgen

Evaluation

  • Projektdokumentation mit Auflistung der Teilnehmerzahlen; Teilnehmerfeedback nach Fortbildungen und virtuellen Vorträgen

Ablauf (Präsenz):

Voraussetzung

  • Ansprechperson an der Schule
  • motiviertes Kollegium
  • Klassenraum
  • Beamer
  • Lautsprecherboxen

Planung & Beratung

  • virtuelles Kennenlernen mit inhaltlicher und zeitlicher Planung des Projekts

Organisation

  • optional: Unterstützung der Projektbewerbung an der Schule
  • fortlaufende Kommunikation mit Ansprechperson oder Steuerungskreis der Schule

Durchführung

    • Teilnahme an Fortbildungen, Vorträgen, Workshops, selbstständige Umsetzung des Unterrichtsprogramms „bauchgefühl“ durch die Schule, Erfahrungsdialog nach 6-12 Monaten Projektlaufzeit

Evaluation

  • Projektdokumentation mit Auflistung der Teilnehmerzahlen; Teilnehmerfeedback nach Fortbildungen und Vorträgen

Ablauf (Digital):

Voraussetzung

  • Ansprechperson an der Schule
  • motiviertes Kollegium
  • PC, Laptop, Smartphone oder Tablet
  • Kopfhörer mit Mikrofon
  • stabile Internetverbindung

Planung & Beratung

  • virtuelles Kennenlernen mit inhaltlicher und zeitlicher Planung des Projekts

Organisation

  • Durchführung des Projekts vor Ort oder digital möglich. Zugang zu Maßnahmen über zuvor abgestimmtes Konferenz-Tool
  • optional: Unterstützung der Projektbewerbung an der Schule
  • optional: Digitale Anmeldung zu virtuellen Live-Vorträgen via individualisierter Landingpage
  • fortlaufende Kommunikation mit Ansprechperson oder Steuerungskreis der Schule

Durchführung

    • Teilnahme an Fortbildungen, virtuellen Vorträgen, Workshops, selbstständige Umsetzung des Unterrichtsprogramms „bauchgefühl“ durch die Schule, Erfahrungsdialog nach 6-12 Monaten Projektlaufzeit

Evaluation

  • Projektdokumentation mit Auflistung der Teilnehmerzahlen; Teilnehmerfeedback nach Fortbildungen und virtuellen Vorträgen

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Mein Familienprogramm - Den Familienalltag stressfrei(er) meistern

Online-Training und virtuelle Vorträge für Eltern

E-Learning, Vortrag
Halbtägig
Digital

Ganztags Gesund

Gesunde Kinder, gesunde Mitarbeitende

Seminar & Training
Individuell
Präsenz

Fit von klein auf

Ganzheitliche Gesundheitsförderung in Kitas

Beratung & Analyse, Seminar & Training
Individuell
Präsenz, Digital

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.