Alterssimulationsanzug

Startseite / Bewegung & Ergonomie / Alterssimulationsanzug

Den Körper im Alter erleben

Sich in andere Menschen hineinzuversetzen ist gar nicht so einfach, oder?! Mit dem Alterssimulationsanzug geben Sie Ihren Beschäftigten die einzigartige Möglichkeit, in wenigen Sekunden körperlich um viele Jahre zu altern. Ihre Beschäftigten erleben, wie es ist mit körperlichen Einschränkungen durch das Leben zu gehen und für eine gesunde Lebensweise sensibilisiert. Zeigen Sie mit dem Einsatz, dass Ihnen die Gesundheit Ihrer Beschäftigten am Herzen liegt und fördern Sie das generationsübergreifende Miteinander in Ihrem Unternehmen.

Teilnehmende erwartet eine 15-minütige Zeitreise. Ist der Alterssimulationsanzug erst einmal angelegt, werden die Teilnehmenden angeleitet, verschiedene Alltagsübungen auszuführen. Im Anschluss wird in einem individuellen Beratungsgespräch das Erlebte besprochen und reflektiert. Der Vorteil für Sie: Der Alterssimulationsanzug bietet eine ausführliche 1:1 Beratung, in der individuell auf Ihre Beschäftigten eingegangen wird. So schenken Sie Ihren Beschäftigten für einen Moment die ungeteilte Aufmerksamkeit und steigern so die Motivation.

Dauer

Ganztägig

Reichweite

Max. bis zu 30 Personen am Tag

Durchführungsform

Präsenz

Format

Screening & Gesundheitsaktion

Themen

Bewegung & Ergonomie

Zielgruppen

Berufseinsteiger:innen, Beschäftigte, Studierende, (Berufs-)Schüler:innen

Auswahl zurücksetzen
Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen
Produkt teilen

Link in der Zwischenablage gespeichert

Inhalte:

  • Alterssimulationsanzug bestehend aus verschiedenen Handschuhen, Manschetten, Weste, Brille und Kopfhörer
  • Erleben von altersspezifischen Einschränkungen der sensomotorischen Fähigkeiten
  • Angeleitete Durchführung von Alltagsübungen durch unsere Fachkraft
  • Reflexion des Erlebten

Ziele:

  • Sensibilisierung für das Thema körperliche Einschränkungen
  • Erlebbarkeit von altersbedingten Einschränkungen
  • Förderung eines Bewusstseins für die eigenen Fähigkeiten
  • Förderung von Verständnis für ältere Kolleginnen und Kollegen

Ablauf:

Voraussetzung

  • 15 m² Fläche
  • eine separate, abgetrennte und ruhige Räumlichkeit
  • Tisch & 2 Stühle
  • Besonderheiten bei bestimmten Aktionen (barrierefreier Zugang, zwei kräftige Helfer:innen zum Ein- und Ausladen etc.)

Planung & Beratung 

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung der Bewerbung in Ihrem Unternehmen
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen

Durchführung 

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Möglichkeit der Begrüßung durch Geschäftsführung/ verantwortliche Person
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation 

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

Ablauf:

Voraussetzung

  • 15 m² Fläche
  • eine separate, abgetrennte und ruhige Räumlichkeit
  • Tisch & 2 Stühle
  • Besonderheiten bei bestimmten Aktionen (barrierefreier Zugang, zwei kräftige Helfer:innen zum Ein- und Ausladen etc.)

Planung & Beratung 

  • Planung des zeitlichen Ablaufs der Maßnahme

Organisation

  • Bereitstellung von Terminlisten
  • Optional: Unterstützung der Bewerbung in Ihrem Unternehmen
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Person in Ihrem Unternehmen

Durchführung 

  • Unsere Fachkraft kommt zu Ihnen
  • Möglichkeit der Begrüßung durch Geschäftsführung/ verantwortliche Person
  • Durchführung der Maßnahme

Evaluation 

  • Optional: Evaluation der Maßnahme

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...

Rauschbrillenparcours

Die Auswirkungen von Blutalkohol nüchtern erleben

Parcours, Screening & Gesundheitsaktion
Ganztägig
Präsenz

Bewegung fördern

Aktiv Ausgleich schaffen

Mitmachangebot, Screening & Gesundheitsaktion
Ganztägig
Präsenz, Digital

Fitness-Check

Der Schnelltest für Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Kraft

Screening & Gesundheitsaktion
Ganztägig
Präsenz

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.