Werkstudent oder Pflichtpraktikum: Nebenjob bei Team Gesundheit

Startseite / Team Gesundheit Blog / Hochschule / Werkstudent oder Pflichtpraktikum: Nebenjob bei Team Gesundheit

Ob Werkstudent oder Pflichtpraktikum:

Bei Team Gesundheit können Studierende erste Berufserfahrungen sammeln. Aktuell beschäftigen wir 12 Studierende und Praktikanten (m/w/d) in den Bereichen Prävention in Lebenswelten, Gesundheitsaktionen und Screenings, Digitallabor und IT sowie der Region West. Zu ihnen gehören unter anderem Alina, Carol und Lukas. Sie sind in der Stabstelle Digitallabor und IT tätig.

Mitten im IT-Geschehen
Alina studiert “Mensch-Technik-Interaktion” an der Hochschule Ruhr West in Bottrop und arbeitet seit August 2018 bei Team Gesundheit. Ihr Studium vereint die Bereiche Informatik, Psychologie und Design. Damit bringt sie die besten Voraussetzungen für die Arbeit im Digitallabor mit. Neben der Betreuung von Websites, der Pflege des internen Wissensmanagement-Tools oder dem Verfassen von anwendungsbezogenen Tutorials, unterstützt Alina auch die IT im technischen Support.

Carol ist auch Teil der IT und seit 2017 bei uns. Zunächst war er im Bereich Verwaltung/Administration tätig, bis er in die Stabsstelle Digitallabor und IT wechselte. Als Medieninformatik-Student der Westfälischen Fachhochschule in Gelsenkirchen wird Carol nach seinem Abschluss in der Lage sein, Anwendungen zu entwickeln, die der Gestaltung und Darstellung audiovisueller Medien dienen. Zu seinen täglichen Aufgaben gehört das Lösen von IT-Problemen, der Verbesserung der IT-Struktur oder das Einrichten neuer Arbeitsplätze.

Der Dritte im Bunde ist unser Praktikant Lukas. Er studiert ebenfalls „Mensch-Technik-Interaktion“ an der Hochschule Ruhr West. Bei uns absolviert er ein fünfmonatiges Pflichtpraktikum in Vollzeit und wurde gleich zu Beginn in alle laufenden Projekte eingebunden. Daher ähnelt sein Arbeitsalltag eher dem eines Festangestellten. Mit den „klischeehaften“ Praktikumstätigkeiten hat das jedenfalls nichts zu tun.

Flexibilität im Arbeitsalltag
Für viele Studierende stellt die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Nebentätigkeiten und Studium eine Herausforderung dar, gleichermaßen für Alina und Carol. Durch unser flexibles Arbeitszeitmodell können sie ihren Alltag individuell gestalten. So leiden weder Studium noch Arbeit. Auch Lukas profitiert in seinem Pflichtpraktikum davon. Er kann täglich selbst entscheiden, ob er etwas früher oder später zur Arbeit kommt und seinen Feierabend entsprechend anpassen. Wer jetzt denkt, dass ein Nebenjob oder ein Pflichtpraktikum aus Kaffee kochen, Kopieren und den typischen Botengängen besteht, der irrt sich. Denn alle drei sind in ihrem Bereich voll in die Projekte integriert, nehmen an Meetings teil, erstellen Konzepte und unterstützen ihre Kolleginnen und Kollegen bei der täglichen Arbeit. Und in der IT gibt es immer genug zu tun.

Wenn ihr jetzt auch Lust auf einen studentischen Nebenjob habt oder ein Pflichtpraktikum absolvieren müsst, bewerbt euch gerne initiativ bei uns per E-Mail an bewerbung@teamgesundheit.de!

Julia Müller-Franz

Ich liebe das geschrieben Wort. In persona eher schüchtern, fühlte ich mich schon immer zwischen Buchstaben und Zeichen zuhause. Also habe ich das einfach zu meinem Beruf gemacht. Irgendwann habe ich mich immer mehr in anderen Abteilungen rumgetrieben und inzwischen bewege ich mich frei und wild in der Welt des Online Marketings. Was soll ich sagen? Ich liebe die Abwechslung! Kuchen liebe ich auch, genauso wie Tanzen, Achterbahnen und die große weite Welt.

Newsletter abonnieren

Gesundheit im Posteingang!

Jetzt Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen.

Die Abmeldung ist jederzeit über den Link in unserem Newsletter möglich.

Das erwartet sie

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Sie finden uns auch hier

Ihre Kontaktanfrage

Denk’
Gesundheit
Neu

Arbeite heute mit uns an der Gesundheit von morgen.